Kinderchor-Neustart unter Corona-Bedingungen

Stuttgart-Rohracker … Singen ist für die Entwicklung von Kindern von herausragender Bedeutung. Dies belegen vielfältige Studien. Auf Grund der Coronasituation kann augenblicklich in den Schulen und Kindergärten aber nur eingeschränkt oder gar nicht gesungen werden.

Kirchenmusikdirektorin Manuela Nägele wird die Kinderchor-Arbeit wieder aufnehmen und bietet unter ihrer professionellen und fachkundigen Anleitung die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe zu singen.  Am Donnerstag, 24. September, starten im Pavillon Rohracker (Sillenbucher Str. 3a) von 16 bis 16.30 Uhr die Kindergartenkinder. Auf Grund des Hygieneschutzes muss hier ein Elternteil oder eine andere Betreuungsperson beim Singen dabei sein, so dass es mehr ein Eltern-Kind-Singen wird.

Nach einer Lüftungspause findet von 16.45 bis 17.30 Uhr dann das Singen für Kinder der Klassen 1-4 statt.

Aufgrund der geltenden Hygieneschutzregeln ist in jeder Gruppe nur eine beschränkte Anzahl von Plätzen verfügbar. Deshalb ist eine Anmeldung bis Dienstag, 22. September, bei Manuela Nägele per Telefon (0711 422902) oder via eMail an manuela.naegele@web.de unabdingbar.

Das Projekt kann kostenfrei angeboten werden, da die Kinderchor-Arbeit von der Evangelischen Kirchengemeinde getragen wird.

Bescheidwisser sein? WILIH abonnieren! Wie Sie WILIH für sich nutzen können, lesen Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!