Kontrolle führte auf die Spur von Drogenhändlern

Stuttgart-Heumaden/Sillenbuch … Polizeibeamte haben am Montag (22.3.2021) zwei Männer im Alter von 27 und 34 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Drogen gehandelt zu haben.

Die Beamten kontrollierten gegen 17.50 Uhr einen 25-Jährigen am Turmalinweg in Heumaden. Dabei hatte der Mann rund zwei Gramm Marihuana bei sich. Ermittlungen ergaben, dass der 25-Jährige die Drogen zuvor in einem Mehrfamilienhaus in Sillenbuch erworben hatte.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung trafen sie dort zwei Männer im Alter von 27 und 34 Jahren an. Weiter entdeckten die Beamten in einem Zimmer über 30 Gramm Marihuanablüten, über 35 Gramm Haschisch sowie Utensilien, die auf einen Drogenhandel schließen lassen.

Der 27-jährige algerische Staatsbürger sowie der 34-jährige gambische Tatverdächtige werden im Laufe des Dienstags (23.3.2021) auf Antrag der Staatanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Gegen den 25-Jährigen leiteten die Polizeibeamten ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Drogenbesitzes ein und setzten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!