Mit Fahrrad gestürzt – ohne Helm: schwer verletzt

Ostfildern-Kemnat … Eine 18 Jahre Radfahrerin ist am Montagabend (24.4.2017) allein gestürzt und schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz nach 19 Uhr auf einem Schotterweg am Ortsrand von Kemnat.

Aus unbekannter Ursache kam die junge Frau auf dem abschüssigen Weg, welcher von oberhalb des Klingenbachs zur Reutlinger Straße (K 1217) führt, zu Fall. Aufgrund ihrer schweren Kopfverletzungen blieb die Schülerin für längere Zeit bewusstlos an der Unfallstelle liegen. Zufällig vorbeikommende Autofahrer und Passanten entdeckten sie und alarmierten den Rettungsdienst. Während der notärztlichen Versorgung kam die Radfahrerin wieder zu Bewusstsein. Ein Rettungshubschrauber brachte sie zur stationären Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Einen schützenden Radhelm hat die junge Frau nicht getragen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de