Mutiertes Virus nachgewiesen – Stadt schließt Kita

Stuttgart … Die Stadt Stuttgart hat heute eine Kindertagesstätte (Kita) eines freien Trägers vorsorglich geschlossen. Dort waren bei Kindern, Eltern und Erziehern insgesamt fünf Corona-Infektionsfälle gefunden worden. In drei Fällen handele es sich um eine Virus-Variante. Ob es sich bei der Kita um eine aus dem Stuttgarter Teil des WILIH-Landes handelt, mochte die Stadt auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

Das Stuttgarter Gesundheitsamt hat laut städtischer Mitteilung „umgehend allen Kindern, Eltern und Mitarbeitenden der Einrichtung ein neuerliches Testangebot gemacht. Ziel ist es, mögliche Folgefälle zu erkennen und die Ausbreitung zu unterbinden.”

Die vollständige Mitteilung der Stadt Stuttgart finden Sie hier.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!