Notfall – Unfall verursacht, Fahrerin reanimiert

Stuttgart-Heumaden … Eine 60-jährige Autofahrerin hat am Mittwochvormittag (7.4.2021) offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme auf der Bockelstraße einen Verkehrsunfall verursacht.

Die 60-Jährige war gegen 7.35 Uhr mit ihrem Hyundai in Richtung Korianderstraße unterwegs, als ihr offenbar unwohl wurde und sie ihr Auto anhielt, um mit ihrer Beifahrerin einen Fahrerwechsel durchzuführen. Als die Beifahrerin gerade das Fahrzeug verlassen hatte, kam die Fahrerin, mutmaßlich aufgrund ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung, mit ihrem Fuß aufs Gaspedal, das Auto beschleunigte stark und fuhr gegen mehrere Bäume sowie ein Verkehrszeichen.

Die 60-jährige musste noch vor Ort reanimiert werden. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!