Obstvergabe von Äpfeln, Birnen und Walnüssen

Ostfildern … Nachdem die frühen Obstsorten wie Kirschen und Zwetschgen Anfang Mai innerhalb kürzester Zeit vergeben waren, geht es jetzt weiter. Im Rahmen der städtischen Obstvergabe kann die Bürgerschaft ab Montag, 12. Juli, 8 Uhr, Anträge für Äpfel, Birnen und Walnüsse stellen.

Eine Ernteerlaubnis kann wie gewohnt im Internet hier beantragt werden. Das Freiflächenmanagement der Stadt entscheidet nach der Reihenfolge des Eingangs über die Anträge. Mit dem Antrag müssen die vollständigen Kontaktdaten angegeben werden. Sie werden entsprechend der Datenschutzerklärung der Stadt Ostfildern verarbeitet. Interessenten finden auf der städtischen Homepage neben der interaktiven Karte auch alle weiteren Informationen zum Ablauf und den Regelungen der Obstvergabe.

Schon im Vorfeld gibt es zudem die Möglichkeit, sich seinen Wunschbaum auf der Karte auszusuchen und vor Ort zu besichtigen. So können Sorte, möglicher Ertrag oder auch Erntbarkeit vor der Antragstellung abgeklärt und spätere Enttäuschungen vermieden werden. Gerade im Hinblick auf mögliche Schäden durch die Unwetter der vergangenen Wochen sollte diese Möglichkeit unbedingt genutzt werden. Auch die Bäume, deren Obst ohne Antrag zur Verfügung steht, sind bereits jetzt auf der Karte sichtbar.

Weitere Informationen sind unter www.ostfildern.de/obstvergabe und beim Freiflächenmanagement per E-Mail an gruenflaechen@ostfildern.de sowie unter Telefon 0711 3404-418 erhältlich.

Quelle: Stadt Ostfildern

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!