Schwerer Unfall vor Kemnat – Fahrerin eingeklemmt

Ostfildern-Kemnat … Mehrere Personen sind am Sonntag (12.5.2024) bei einem schweren Unfall vor dem Ostfilderner Stadtteil Kemnat verletzt worden.

Die 83-jähige Lenkerin eines Mercedes der C-Klasse befuhr gegen 11.30 Uhr die Zeppelinstraße und bog an der Einmündung auf die Heumadener Straße ein. Dabei übersah sie den 19-jährigen Fahrer eines 3er BMW, welcher bevorrechtigt die Heumadener Straße befuhr, und kollidierte mit diesem.

Durch die Wucht des Zusammenpralls lösten in beiden Fahrzeugen die Airbags aus und die Tür des Mercedes verkeilte sich so, dass die Fahrerin durch die Feuerwehr aus ihrem PKW befreit werden musste.

Die 83-Jährige und ihr 86-jähriger Beifahrer kamen zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik, der 19-Jährige begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss an den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.


Den wöchentlichen WILIH-Newsletter kostenlos abonnieren und immer informiert sein! Einfach hier klicken und gleich anmelden, dann bekommen Sie einmal wöchentlich die Themen der Woche frei Haus! Abbestellung jederzeit möglich!


Drucken