Gute Stimmung und feuchte Augen beim Sommerfest

Stuttgart-Hedelfingen … An einem prächtigen Sommer-Sonntag feierten SportKultur Stuttgart (SKS) und der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Hedelfingen-Rohracker – erstmals gemeinsam – am 26. Juli auf der Sportanlage am Dürrbach ein stimmungsvolles Sommerfest. Im Mittelpunkt der bestens besuchten Veranstaltung stand ein Abschiedsständchen von GHV-Mitgliedern und SKS-Verantwortlichen für den scheidenden Bezirksvorsteher Hans-Peter Seiler. Da wurde so manches Auge feucht. Genießen Sie Bilder des Tages in der anschließenden Fotoschau.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die idyllisch gelegene Sportanlage an der Rohrackerstraße 171 bot wieder einmal einen tollen Rahmen für ein typisches Familienfest. Sportvorführungen mehrerer Abteilungen, Hocketse unter schattenspendenden Zeltdächern und gutes Essen sowie erfrischende Getränke lockten viele Besucher an und luden zum Verweilen ein. Mit dabei war auch der Nachfolger von Schultes Seiler. Kai Freier, der ab 1. September Bezirksvorsteher von Hedelfingen sein wird, besuchte das Sommerfest – nach einem Sonntagsspaziergang von seinem Wohnort Sillenbuch über Rohracker – gemeinsam mit Ehefrau Vilja und Tochter Mimi. Die Hedelfinger begrüßten ihn mit freudigem Applaus.

Einige Mitgliedsunternehmen des Gewerbe- und Handelsvereins trugen mit unterhaltsamen Aktionen – vor allem für Kinder – zum gelungenen Rahmen bei. Mit besonderer Spannung war der Luftballonstart erwartet worden. Und als dann die Ballons nach einem Countdown losgelassen wurden, flogen sie am Emma-Reichle-Heim vorbei über die Hedelfinger Weinberge davon in den blauen Sommerhimmel. Verbunden mit der Hoffnung auf einen schönen Preis für die Kinder, deren Ballons die weiteste Reise zurücklegen.

Weitere Fotos im WILIH vom 5.8.2015 – ab 4.8.2015 hier im ePaper-Archiv zu sehen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.