Sporthalle: Grundsatzbeschluss in Bezirksbeiräten

Stuttgart-Hedelfingen/Wangen … Die Stadt Stuttgart hat jetzt einen Grundsatzbeschluss zur Sporthallensituation in Hedelfingen beziehungsweise Wangen vorbereitet. Am Montag, 27. September, treffen sich dazu die Bezirksbeiräte beider Stadtbezirke zu einer gemeinsamen Sitzung in der Turn- und Versammlungshalle Hedelfingen (18 Uhr: Hedelfinger Straße 149, Foto: Archiv). Die Sitzung ist öffentlich.

Der offizielle Titel des Beratungsthemas lautet: Grundsatzbeschluss zum Standort einer städtischen Zweifeld-Sporthalle mit möglicher Versammlungsfunktion sowie eines Sportvereinszentrums für die SportKultur Stuttgart e.V. in Stuttgart-Hedelfingen bzw. Stuttgart-Wangen. Die zugehörige Gemeinderatsdrucksache 717/2021 war am Tag nach der Einladung auf der städtischen Homepage noch nicht veröffentlicht (Stand: 18.9.2021). Zur Berichterstattung sind Vertreter des Amtes für Sport und Bewegung sowie des Hochbauamtes der Stadt Stuttgart angekündigt.

Im Anschluss an die beiden betroffenen Bezirksbeiräte sollen am 28. September der Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik sowie am 12. Oktober der Sportausschuss des Stuttgarter Gemeinderates über das Thema beraten.

Hinweise zum Coronaschutz in der Hedelfinger Turn- und Versammlungshalle

Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen ein Mindestabstand von 1.50 m eingehalten wird. Ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Gremienmitglieder, zugezogene Personen und dienstlich anwesende Verwaltungsmitarbeiter sind – an ihren Sitzplätzen – hiervon befreit. Für Besucherinnen und Besucher (Bürgerschaft und Presse) gilt die Maskenpflicht ständig. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregeln) sind grundsätzlich einzuhalten.

Nutzen Sie schon eines der kostenlosen WILIH-Abos? Abo 1: Sofortleser lassen sich jede neue Meldung auf wilih.de sofort nach Veröffentlichung per eMail schicken. Anmeldung über die linke Seitenleiste auf der Startseite. Abo 2: Wochenrückblicker bekommen einmal wöchentlich am Donnerstag ausgewählte WILIH-Beiträge als Newsletter per eMail. Anmeldung über das Pop up-Fenster, das sich bei jedem Aufrufen von wilih.de öffnet.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!