Stuttgarts erstes Minarett

Stuttgart-Wangen … Die Moschee an der Kesselstraße 27 im Wangener Gewerbegebiet verfügt jetzt über ein Minarett. Das schlichte Gebäude, in dem vor dem Erwerb durch die Islamische Gemeinschaft Stuttgart eine Autotuningfirma ihre Werkstatt hatte, ist nun durch einen rund 15 Meter hohen, schmalen Betonturm als Gebetsstätte erkennbar.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Wangener Minarett ist das erste in der Landeshauptstadt. Begangen wurde die Einweihung am 10. Mai gemeinsam mit einer Feier zum 25-jährigen Bestehen der Islamischen Gemeinschaft Stuttgart. Auf dem Moschee-Grundstück sowie auf der gesperrten Kesselstraße hatten sich bei strahlendem Sonnenschein mehrere hundert Besucher zu einer fröhlichen Hocketse eingefunden. Die offizielle Einweihung des Minaretts fand zuvor mit geladenen Gästen statt.

Mehr dazu lesen Sie im WILIH vom 20.5.2015 – ab 19.5.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Sie möchten in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein? Dann abonnieren Sie diese Seite (linke Spalte, unter ePaper) und Sie werden immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.