Tankstelleneinbrecher auf frischer Tat ertappt

Stuttgart-Wangen … Polizeibeamte haben in der Nacht auf Samstag (31.10.2020) einen 31 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der offenbar in eine Tankstelle an der Ulmer Straße einbrechen wollte.

Nachdem ein Zeuge gegen 0.30 Uhr die Polizei verständigt hatte, konnten die eintreffenden Beamten am Haupteingang des Gebäudes einen Mann feststellen, der mit einer Stahlplatte auf die Schiebetür einschlug. Beim Erblicken des Streifenwagens flüchtete er zu Fuß durch den angrenzenden Hinterhof in Richtung einer Gartenanlage, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung vorläufig festgenommen werden.

Der 31-Jährige wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft nach der Anzeigenaufnahme wieder entlassen. An der Glasschiebetür entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!