Überblick behalten!

Am Wochenende ist so viel los im WILIH-Land, dass man akribisch planen muss. Hier eine Auswahl lohnenswerter „Events“: Am Freitagnachmittag steht das Thema „Sicherheit“ im Blickpunkt eines Sillenbucher Rundgangs und anschließenden Revierbesuchs mit dem Leiter des Polizeireviers. Am Samstag öffnet das Klärwerk in Plieningen anlässlich seines 60-Jährigen seine Pforten. Nachmittags kann man mit dem ADFC die Oberen Neckarvororte per Rad erkunden oder sich mit dem OGV Rohracker in der Kelter zum Sommerfest treffen. Zur Erholung bietet sich ein Akkordeonkonzert der SportKultur Stuttgart in der Hedelfinger Kreuzkirche an. Ausklingen lässt man den Samstag dann beim ersten von zwei Tagen der offenen Tür bei der Feuerwehr in Heumaden, wo man am Sonntagnachmittag beim Sägewettbewerb seine Favoriten anfeuern kann. Vorher, nachher oder sowohl als auch lässt sich beim Sommerfest „Sillenbuch in Weiß“ erleben und in dortigen Geschäften einkaufen. Getreu dem Motto bitten die Veranstalter um weiße Kleidung. Grün ist die Farbe des Sonntags in Ruit, wo die „Grüne Mitte“ offiziell übergeben wird. Dort startet auch das diesjährige Stadtradeln Ostfildern. Wer lieber läuft, darf sich durch Ruit führen lassen. Genaueres zum umfangreichen Wochenendprogramm steht im aktuellen WILIH. Unter www.wilih.de lässt sich im ePaper übrigens auch unterwegs jederzeit nachlesen, wie und wo’s weitergeht.

Rundgeschaut … Die Seite 3 Kolumne aus dem WILIH … 20.6.2018

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich den Link, sobald das WILIH-ePaper online gestellt ist.
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!