Vierfachtriumph: Plieningen bleibt Sägehochburg

Stuttgart-Heumaden … Am 28. Juni fand bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Wettkampfbedingungen im Rahmen des zweitägigen Feuerwehrfestes der zehnte „Heumadener Sägewettbewerb” statt. Um den Sieg kämpften bei der Jubiläumsauflage auch sage und schreibe zehn Mannschaften. WILIH zeigt Ihnen Bilder in der anschließenden Fotoschau.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für die Zweier-Teams galt es, mit einer „Zweimannhandzugsäge” eine Holzscheibe vom Maibaum 2014 zu sägen. Diesmal blieben gleich sechs Mannschaften unter einer Minute. Die Vorjahresgewinner „Stihl Timbersports” von der Freiwilligen Feuerwehr Plieningen (Tobias Schumacher und Chris Porsch) mit 26,7 Sekunden sogar erneut unter einer halben Minute. Dies reichte aber lediglich zum zweiten Platz. Die Titelverteidiger mussten sich den „Fildersägern” (Martin Kalmbach und Michael Gehrung) aus ihren eigenen Reihen geschlagen geben. Mit sensationellen 23,2 Sekunden ging der Sieg und damit der beliebte Wanderpokal erneut nach Plieningen ins Feuerwehrgerätehaus. Der dritte Podestplatz wurde in 34,3 Sekunden durch das „Team Ü 50” (Gerhard Gehrung und Walter Schumacher) von den Kameraden aus Plieningen komplettiert.

Das Gesamtergebnis des 10. Sägewettbewerbs: 1. „Fildersäger”  (23,2 Sekunden), 2.  „Stihl Timbersports” (26,7 Sekunden), 3. „Ü 50” (34,3 Sekunden), 4. „Plieninger Holzfront” (37,5 Sekunden), 5. „Türenmann” (37,8 Sekunden), 6. „Philipsen” (48,0 Sekunden), 7. „Überraschungsteam” (1 Minute 23,1 Sekunden), 8. „Amadeus” (1 Minute 25,0 Sekunden), 9. „Neckar Checker” (1 Minute 41,0 Sekunden), 10. „Sozisäger” (2 Minuten 1,1 Sekunden).

Weitere Informationen unter www.feuerwehr-heumaden.de.

Mehr dazu lesen Sie im WILIH vom 8.7.2015 – ab 7.7.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Sie möchten in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein? Dann abonnieren Sie diese Seite (linke Spalte, unter ePaper) und Sie werden immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.