Wieder Gartenhaus abgebrannt – Brandstifter unterwegs?

Stuttgart-Wangen … Beim Brand eines Gartenhauses im Bereich der Wangener Höhe ist am Donnerstagabend (22.11.2018) ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Ein 77 Jahre alter Zeuge entdeckte gegen 21.30 Uhr von seinem Balkon aus den Brand und alarmierte die Polizei. Das Gartenhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Ermittler gehen derzeit von Brandstiftung aus, es besteht möglicherweise ein Tatzusammenhang zum Brand zweier Gartenhäuser in der vorigen Woche.

Aus bislang ungeklärter Ursache waren am Freitagabend (17.11.2018) zwei Gartenhäuser in Brand geraten. Gegen 20.15 Uhr wurde der Feuerwehr ein Brand im Gewann Rot, oberhalb des Wangener Höhenwegs, gemeldet. Die Gartenhäuser, welche unmittelbar nebeneinander standen, befanden sich bereits Vollbrand. Der Schaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 8990-5778 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart.

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!