Wohnung mit Rauschgift ausgehoben

Stuttgart-Wangen … Polizeibeamte haben am Donnerstag (28.1.2021) einen 28-Jährigen in Wangen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift zu handeln.

Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des Tatverdächtigen. Die Ermittler nahmen ihn gegen 6.30 Uhr in seiner Wohnung vorläufig fest. Bei der Durchsuchung entdeckten die Ermittler über 16 Gramm Amphetamin, vier LSD-Trips, sechs Plomben mit circa 0,9 Gramm MDMA, Klemmtütchen mit über zwei Gramm MDMA sowie mögliche Gegenstände, die auf einen Rauschgifthandel schließen lassen.

Die Beamten setzten den Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!