Wünsch Dir was!

In Stuttgart dürfen die Bürger wieder einen Bürgerhaushalt aufstellen. Meistens geht es um Wünsche, seltener um Sparvorschläge. Aber was wünschen? Im WILIH-Land sind einige Dauerbrenner von der Agenda zu nehmen. So kam stuttgartweit 2017 ein Neubau des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Sillenbuch auf den zweiten Platz, bereits 2015 auf Rang 5 – es wird teils neu gebaut, teils saniert. Auf Platz 3 kam die Verlängerung der Buslinie 65 zum Flughafen – in Hedelfingen wird für die Busbeschleunigung bereits gebaut. 2015 kam ein Kunstrasenplatz für den TSV Heumaden auf Rang 8 – im September 2017 eingeweiht. Eine Sporthalle bei der Grundschule Riedenberg war 2013 der meistgewählte Vorschlag – vor vier Wochen offiziell übergeben. Und auch beim ersten Bürgerhaushalt 2011 kam ein Sillenbucher Wunsch auf Platz 1, der Erhalt des Freibads – es wurden zwei Millionen Euro investiert, das „Bädle“ ist seit Juli 2013 wieder in Betrieb. Ist der Bürgerhaushalt demnach eine einzige Erfolgsgeschichte – erst recht im WILIH-Land? Na ja, wird man sich vielleicht in Wangen denken: Einen Aufzug zum Generationenzentrum Kornhasen (2017 immerhin Platz 43) hätten wir schon gerne (gehabt)! Wichtige Themen gibt es aber auch sonst zur Genüge. Beispiele: Steinenbergschule (Hedelfingen), Hauptradroute 2 (über Hedelfingen und Wangen), Kreisverkehr am Hedelfinger Platz oder Neubebauung der Schwellenäcker (Sillenbuch). Ein Bürger- und Veranstaltungszentrum in Sillenbuch hat zuletzt eine Ratsmehrheit bereits aus der Versenkung geholt – nach wie vor ein großer Wunsch. Aber auch kleine zählen. Diese Woche kann man noch mitmachen!

Rundgeschaut … Die Seite 3 Kolumne aus dem WILIH … 13.2.2019

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!