Wünsch Dir was!

In Stuttgart dürfen die Bürger wieder einen Bürgerhaushalt aufstellen. Meistens geht es um Wünsche, seltener um Sparvorschläge. Aber was wünschen? Im WILIH-Land sind einige Dauerbrenner von der Agenda zu nehmen. So kam stuttgartweit 2017 ein Neubau des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Sillenbuch auf den zweiten Platz, bereits 2015 auf Rang 5 – es wird teils neu gebaut, teils saniert. Auf Platz 3 kam die Verlängerung der Buslinie 65 zum Flughafen – in Hedelfingen wird für die Busbeschleunigung bereits gebaut. 2015 kam ein Kunstrasenplatz für den TSV Heumaden auf Rang 8 – im September 2017 eingeweiht. Eine Sporthalle bei der Grundschule Riedenberg war 2013 der meistgewählte Vorschlag – vor vier Wochen offiziell übergeben. Und auch beim ersten Bürgerhaushalt 2011 kam ein Sillenbucher Wunsch auf Platz 1, der Erhalt des Freibads – es wurden zwei Millionen Euro investiert, das „Bädle“ ist seit Juli 2013 wieder in Betrieb. Ist der Bürgerhaushalt demnach eine einzige Erfolgsgeschichte – erst recht im WILIH-Land? Na ja, wird man sich vielleicht in Wangen denken: Einen Aufzug zum Generationenzentrum Kornhasen (2017 immerhin Platz 43) hätten wir schon gerne (gehabt)! Wichtige Themen gibt es aber auch sonst zur Genüge. Beispiele: Steinenbergschule (Hedelfingen), Hauptradroute 2 (über Hedelfingen und Wangen), Kreisverkehr am Hedelfinger Platz oder Neubebauung der Schwellenäcker (Sillenbuch). Ein Bürger- und Veranstaltungszentrum in Sillenbuch hat zuletzt eine Ratsmehrheit bereits aus der Versenkung geholt – nach wie vor ein großer Wunsch. Aber auch kleine zählen. Diese Woche kann man noch mitmachen!

Rundgeschaut … Die Seite 3 Kolumne aus dem WILIH … 13.2.2019

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de