Am 8. Oktober 2017: Verkaufsoffener Knausbira-Sonntag in Hedelfingen

Stuttgart-Hedelfingen … Der verkaufsoffene „Knausbira-Sonntag“ im Hedelfinger Ortskern findet diesmal am 8. Oktober statt. Neben Shopping-Freuden locken ein großer Flohmarkt sowie zahlreiche kulinarische Angebote zu den „Knausbira“, wie die Hedelfinger genannt werden. Wer wissen will, warum die so heißen, der frage einen geschichtskundigen Hedelfinger.

Offiziell eröffnet wird der „Knausbira-Sonntag“ gegen 12 Uhr vor dem Bezirksrathaus (Heumadener Straße 1). Nach musikalischer Einstimmung durch den 1. Musikverein Hedelfingen-Rohracker und den Chor der Steinenbergschule wird Bezirksvorsteher Kai Freier die Besucher begrüßen und den Start des verkaufsoffenen Sonntags verkünden.

Autofreies Einkaufsparadies

Von 7 bis 20 Uhr werden die Amstetter Straße von Nr. 16 bis 40 (Metallbau Ziegler) und die Heumadener Straße vom Bezirksrathaus bis zur Feuerwehr für den Verkehr gesperrt. In dieser autofreien Zone haben die Kinder und Besucher „freie Fahrt“ und können einen ganzen Tag lang die Hedelfinger Einkaufsmeile in eine Spiel-, Kauf- und Erlebniszone verwandeln. Jede Menge bunte Flohmarktstände locken von 12 bis 17 Uhr mit einem riesigen Warenangebot Schnäppchenjäger von nah und fern an.

Informative Erlebniswelt

Der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Hedelfingen-Rohracker als Veranstalter des verkaufsoffenen Knausbira-Sonntags hat auf der gesperrten Amstetter Straße und Heumadener Straße Präsentationen seiner Mitgliedsfirmen vorbereitet. Stände der Vereine und Kirchen ergänzen diese kleine Leistungsschau. Zur Belebung des Markttreibens tragen die Stände des Flohmarktes bei. Eine Hüpfburg (bei der Amstetter Straße 31) wird die Kleinen begeistern. Außerdem kommt der Bücherbus. Und auf dem Platz vor der Kreuzkirche wird das Spielmobil der Stadt Stuttgart stehen – betreut von den Kindergärten Am Bergwald und Heumadener Straße. Hoch hinaus geht es für Kids mit dem Bungee-Trampolin auf dem Platz am Alten Haus. Für Kinder finden Traktorfahrten rund um das Festgelände statt; der symbolische Fahrpreis von einem Euro fließt in eine Spende für einen guten Zweck.

Unterhaltsame Aktionen

Auf der Showfläche beim Bezirksrathaus werden ab 13 Uhr Alphornbläser die Besucher unterhalten, bevor ab 14 Uhr Inga Ritter aus Sillenbuch eine kleine Einführung in Salsa cubana geben wird. Ab 15 Uhr präsentieren Wettkämpfer der Sportschule Hedelfingen „Taekwondo Baygün“ ihr Können. Die Weingärtner werden zur Verkostung und zum Kauf Hedelfinger Weine in die Kelter einladen, und die Freiwillige Feuerwehr wieder ihre Fahrzeuge präsentieren. Die Weinstube im Alten Haus präsentiert sich mit heißer Theke und Biergarten. Vor „Sport Gross“ dürfen sich die Besucher bei Livemusik mit Grillwürsten, Kaffee, Kuchen und Getränken stärken. Sonja Lenz serviert gegenüber Flammkuchen und badische Weine. Außerdem gibt es an verschiedenen Ständen Popcorn, Donuts, XXL-Burger, Eis, Crêpes, gebrannte Mandeln und mehr. Bei der Kelter werden Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Hedelfingen zusammen mit Kindern frischen Apfelsaft pressen; die Kinder dürfen selber raspeln und an der Presse drehen, damit sie hautnah erleben, wie aus Äpfeln Saft wird.

Schnäppchenreicher Flohmarkt

Für Marktflair mit hoher Schnäppchenquote sorgen die Flohmarktstände an der Amstetter, Heumadener und Gärtnerstraße. Der Flohmarktbereich reicht bis kurz vor die Kelter. Wer sich seinen Flohmarktstandplatz rechtzeitig sichern will, sollte spätestens jetzt bei Reiner Groß reservieren (Tel. 421598 oder info @sportgross.de). Von 8 bis 12 Uhr können am Sonntag die Flohmarktstände (ca. 4 x 12 m für 12 Euro) aufgebaut werden. Flohmarkt-Platzkarten wer­den vor dem Bezirksrathaus ab 8 Uhr ausgegeben.

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de