Brandschutzmängel: KiTa bekommt Fluchttreppe

Stuttgart-Sillenbuch … In der katholischen Kindertagesstätte „Pusteblume” (Kleinhohenheimer Straße 19) wurden im Rahmen einer Brandverhütungsschau des Stuttgarter Hochbauamtes Brandschutzmängel festgestellt. Zur Gewährleistung einer Gebäudeevakuierung muss eine „genehmigungspflilchtige Fluchtwegtreppe aus dem Ober- und Untergeschoss” gebaut werden. Zuvor ist eine provisorische Außentreppe anzubringen. Außerdem muss eine flächendeckende Rauchwarnanlage eingebaut werden.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 232.000 Euro, steht in einer städtischen Vorlage (GRDrs 290/2020), über die am 20. Juli vom Sozial- und Gesundheitsausschuss des Stuttgarter Gemeinderats zu beschließen ist. Die katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart Johannes XXIII soll dafür von der Stadt Stuttgart einen Investitionszuschuss von 174.000 Euro erhalten.

Wissen, wo‘s „brennt”? WILIH abonnieren! Kostenlos!

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!