Bürgerbeteiligung Heumaden-Süd: Auftakt gut besucht

Stuttgart-Heumaden … Am 13. November startete die Bürgerbeteiligung zum Entwicklungskonzept Heumaden-Süd. Schon zum Start um 11 Uhr war die mit drei Stunden angesetzte Auftaktveranstaltung im Quartierszentrum an der Bernsteinstraße gut besucht. Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit, sich an Dialoginseln zu informieren und ihre Ideen zu äußern. Wie geht das Verfahren nun weiter?

Dialog mit Bürgern an der Bernsteinstraße 13.11.2021Mit dem Samstagstermin im Herzen des Wohngebiets „Über der Straße” begann die sogenannte Vorbereitungsphase. Was die Bürger an den Informationstafeln und in den Zeltständen kundtaten, wird Anfang nächsten Jahres ebenso zusammengefasst wie die Antworten zu der schriftlichen Befragung, die bis zum 13. Dezember läuft. Online lassen sich die Fragen über das Portal „Stuttgart – meine Stadt” beantworten (Direkt-Link: hier); dazu sowie für weitere Informationen über das Projekt steht auch ein QR-Code zur Verfügung, der auf den Fragebögen aufgedruckt ist.

Wer es lieber offline mag, kann seinen Fragebogen in einen der vom 22. November bis 13. Dezember zur Verfügung stehenden mobilen Briefkästen stecken – beim Bezirksamt Sillenbuch (Aixheimer Straße 28), am Gemeindezentrum Heumaden-Süd (Bockelstraße 125 A) oder bei der Mobilen Jugendarbeit in Heumaden „Über der Straße” (Bernsteinstraße 3). Bereits ab dem 15. November und ebenfalls bis zum 13. Dezember kann der Antwortbogen direkt an das Amt für Stadtplanung und Wohnen geschickt werden (Abt. 61-7, Eberhardstraße 10, 70173 Stuttgart).

Dialog mit Bürgern an der Bernsteinstraße 13.11.2021Im kommenden Jahr werden sich dann zwei Planungswerkstätten anschließen (Entwurfsphase). Die erste – voraussichtlich im März – dient der Entwicklung erster Leitbilder und Szenarien für die weitere Entwicklung von Süd-Heumaden. Im zweiten Workshop – voraussichtlich im Juli 2022 – sollen die Ideen weiterentwickelt und vertieft werden. Da die Planungswerkstätten aufeinander aufbauen, empfiehlt sich die Teilnahme an beiden Workshops.

Für Anfang 2023 wird dann eine öffentliche Abschlussveranstaltung geplant, bei der das Gesamtkonzept sowie entwickelte Schwerpunkte vorgestellt und diskutiert werden sollen.

Termine und Orte aller Veranstaltungen werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

wilih.de informiert kostenlos – danke fürs Weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!