Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Ostfildern … Zwei Rumänen sind am frühen Donnerstagmorgen (16.8.2018), gegen zwei Uhr, in Ostfildern-Nellingen nach einem Einbruch auf frischer Tat festgenommen worden. Ein dritter Tatverdächtiger konnte trotz Großfahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber flüchten.

Nach den bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Männer zunächst versuchten, die Balkontür zum Aufenthaltsraum einer Firma an der Lerchenbergstraße aufzuhebeln. Als dies misslang, öffneten sie gewaltsam das daneben befindliche Fenster und drangen durch dieses ins Innere. Im Gebäude wurden weitere Türen aufgehebelt und mehrere Schränke und Schubladen durchsucht.

Ein Anwohner hörte die Geräusche der Einbrecher und verständigte sofort die Polizei. Die kurze Zeit darauf eintreffenden Polizeibeamten konnten zwei Tatverdächtige im Alter von 35 und 45 Jahren in unmittelbarer Nähe vorläufig festnehmen. Der 45-Jährige wurde hierbei von einer Streife der Polizeihundeführer in der Robert-Bosch-Straße gestellt.

Über ein mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich einer ersten Schätzung nach auf zirka 2.500 Euro belaufen.

Die beiden Rumänen wurden am Nachmittag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem Haftrichter beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen. Symbolfoto: baden-wuerttemberg.de.

Immer auf dem Laufenden sein? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich den Link, sobald das WILIH-ePaper online gestellt ist.
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!