Friedhofshalle wird kernsaniert – Dach ist kaputt

Stuttgart-Wangen … Die Front der Unterstehhalle auf dem Friedhof wird verglast. Darauf warten die Wangener seit vielen Jahren. Im Oktober wurden endlich Entwürfe für die Fassadengestaltung im Bezirksbeirat besprochen und eine Kombination aus Glas und Paneelen verabschiedet. Doch die Umsetzung lässt noch auf sich warten. Denn inzwischen wurde entdeckt, dass das Dach der Friedhofshalle kaputt ist. Jetzt muss das Gebäude kernsaniert werden.

Entwirfsskitte Feierhalle Wangen innen März 2021
Illustration des Innenraums der Feierhalle

Am 15. März konnte Bezirksvorsteherin Beate Dietrich ihren Bezirksbeiräten anhand städtischer Illustrationen immerhin zeigen, wie die Halle einmal aussehen soll (Foto oben). Bei der Stadt hat man auch ein Farbkonzept entwickelt. Es soll sich an den Brauntönen der Umgebung orientieren. Gut gefällt den Beiräten, dass offenbar auch der Boden in der Feierhalle erneuert werden soll (kleines Foto). Die vorhandenen Sitzbänke werden aber wohl noch weiter zu nutzen sein, bis sie eines Tages den Geist aufgeben. Nicht ganz klar war den Bezirksbeiräten, was mit Bemerkungen zu angeblich nicht möglichen Oberlichtern gemeint ist. Hier soll nachgefragt werden.

Und angesichts der neuen Entwicklung kam natürlich auch die Frage nach den Gesamtkosten auf. „Das kostet, was es kostet”, meinte Beate Dietrich. Sie habe die Freigabe erteilt, meinte die Bezirksvorsteherin. Es müsse ja weitergehen.

Illustrationen: Stadt Stuttgart

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

 

 

 

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!