GSG erhält Sonderpreis als Klimaschutz-Schule

Stuttgart-Sillenbuch … Im Rahmen der Jahresveranstaltung des Projekts „Lukratives Energiesparen in Stuttgarter Schulen – LESS“ am Mittwoch, 7. Juli, erhalten 28 erfolgreich teilnehmende Schulen Urkunden sowie Prämien und Sonderpreise für besondere Projekte in Höhe von insgesamt rund 17.000 Euro. Das Engagement der Schüler im Bereich Klimaschutz, Energie- und Ressourceneinsparung erhält dadurch eine besondere Würdigung und dient anderen Schulen als Anregung.

Die Schulen können frei über die Mittel verfügen. Die Teilnahme am Stuttgarter LESS-Projekt ist eine Möglichkeit für Schulen, im Klimaschutz aktiv zu werden und ganz konkret ins Handeln zu kommen.

Drei Schulen erhalten einen Sonderpreis, unter ihnen das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG). Das Sillenbucher Gymnasium wird für sein das Konzept einer CO2-geregelten Fensterlüftung gewürdigt, das als Modell erprobt wurde.

Quelle: Stadt Stuttgart

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!