Handtaschenraub mitten in Heumaden – Zeugen gesucht

Stuttgart-Heumaden … Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagabend (7.12.2021) an der Pfefferstraße die Handtasche einer 63 Jahre alten Frau geraubt.

Die 63-Jährige stieg gegen 21.45 Uhr an der Bushaltestelle Heumaden Schule aus und ging in Richtung der Bildäckerstraße davon. Hierbei bemerkte sie, dass ihr zwei Männer folgten. An der Pfefferstraße packte sie einer der Männer unvermittelt an ihrer Schulter und zog sie zu Boden. Anschließend riss er ihr die Handtasche vom Handgelenk. Beide Männer flüchteten anschließend zurück in Richtung der Bildäckerstraße. Die 63-Jährige blieb unverletzt.

In der Tasche befanden sich ein Geldbeutel, ein Smartphone sowie diverse persönliche Dokumente der Frau. Die Täter sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt und rund 165 Zentimeter groß sein sowie eine schmächtige Statur haben. Beide trugen Jeanshosen. Einer war mit einer blauen dünnen Jacke bekleidet, der andere hatte eine Jacke mit gelb-beige-weißen Flecken an.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711 8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!