Hubschrauberfahndung: Polizei sucht Flüchtigen

Stuttgart-Sillenbuch … An der Kirchheimer Straße beobachteten Zeugen am Sonntag (11.10.2020) gegen 9.45 Uhr einen Mann, der sich verdächtig an einem Mercedes aufhielt, dessen Scheibe eingeschlagen worden war.

Während die Zeugen die Polizei riefen, entfernte sich der Unbekannte, offenbar ohne Beute. Er soll 25 bis 30 Jahre alt und etwa 180 bis 185 Zentimeter groß sein. Laut den Zeugen war er hellhäutig und sprach akzentfreies Deutsch. Er soll sehr schlank gewesen sein, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze sowie eine schwarze Jeans und hatte einen auffälligen roten Fleck auf der Stirn. An seinen Händen soll er geblutet haben. Eine Fahndung nach dem Mann, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief ohne Ergebnis.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711 8990-3400 an das Polizeirevier 4 Balinger Straße zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart. Symbolfoto: baden-wuerttemberg.de.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!