Impressionen vom 21. Sillenbucher Sommerfest

Stuttgart-Sillenbuch … Am 21. Juni – Tag des Sommeranfangs – fand in Sillenbuch zum 21. Mal das Sommerfest der „Sillenbucher Meile” statt. Bange Blicke richteten sich gen Himmel, als bei der Eröffnung durch den Meile-Vorsitzenden Salvatore Ciminnisi und Sillenbuchs Vize-Bezirksvorsteher Hans Peter Klein plötzlich Regentropfen aus den Wolken fielen. Doch als Sammy Short „Who’ll stop the Rain” spielte, hatte Petrus ein Einsehen. Danach ließ sich sogar hin und wieder die Sonne blicken – und es wurde ein tolles Fest mit vielen Attraktionen. Schauen Sie in der WILIH-Fotoschau nach, was Sie erlebt – oder verpasst – haben. Weitere Fotos im WILIH vom 24.6.2015 – ab 23.6.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für den neuen Vorstand der Unternehmerorganisation „Sillenbucher Meile” war das Sommerfest ein gelungener Einstand. Doch die „Meile” schaut schon nach vorn. So wurde mit dem Verkauf von „Sillenbucher Lichter-Sekt” ein erster Schritt zur Finanzierung einer stimmungsvollen Weihnachtsbeleuchtung entlang der Einkaufsmeile unternommen. Das nächste Fest wird der „Martinimarkt” am 8. November sein.

Sie möchten in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein? Dann abonnieren Sie diese Seite (linke Spalte, unter ePaper) und Sie werden immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.