Jedes vierte Fahrrad beanstandet

Ostfildern … Etwa jedes vierte Fahrrad musste bei einer Kontrolle am Donnerstagmorgen (11.11.2020) an zwei Gymnasien In den Anlagen im Stadtteil Nellingen beanstandet werden.

Beamte des Polizeireviers Filderstadt und des Polizeipostens Ostfildern und ein Mitarbeiter des gemeindlichen Vollzugsdienstes führten zusammen mit verantwortlichen Lehrern der Schulen in der Zeit von sieben bis acht Uhr Fahrradkontrollen durch. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Fahrradbeleuchtung, die Bremsen und die Klingel gerichtet. Von 284 kontrollierten Rädern mussten 74 beanstandet werden. Den Schülern wurden Mängelberichte ausgestellt. Die Behebung der Mängel wird durch Verantwortliche der Schulen überwacht.

Informationen zur Ausstattung eines verkehrssicheren Fahrrades finden sie hier.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!