Ostfildern räumt auf – mach mit!

Ostfildern … Ein Zigarettenstummel auf dem Gehweg, eine Einweg-Verpackung auf der Wiese oder ein altes Elektrogerät im Gebüsch sind nur drei von vielen Beispielen. Sowohl von kleinen als auch großen Gegenständen trennen sich manche Menschen äußerst unachtsam – in Ostfildern ebenso wie weltweit. Was zurückbleibt, verschmutzt die Umwelt und schadet der Natur. Mit vereinten Kräften werden solche Hinterlassenschaften in Ostfildern am Freitag (17.9.2021) und Samstag (18.9.2021) bei der ersten stadtweiten Markungsputzete unter dem Motto „Ostfildern räumt auf – mach mit!“ zusammengetragen. Rund 300 Personen haben sich bereits angekündigt, um gemeinsam zu einem sauberen Stadtgebiet beizutragen.

Dabei werden alle, die sich am zweiten Tag engagieren, Teil eines globalen Projekts sein. Von Neukaledonien über Australien, Indien, Finnland, Sierra Leone und Brasilien bis an die Westküste Kanadas werden Menschen im Rahmen des World-Cleanup-Day am Samstag Abfälle sammeln.

Sammelstellen in den Stadtteilen

In Ostfildern richtet ein Team des städtischen Baubetriebshofs bereits am Freitag sechs Sammelstellen ein, an denen jeweils von 8 bis 9 Uhr, 12.30 bis 13.30 Uhr und um 18.30 Uhr Handschuhe, Zangen und Müllsäcke bereitliegen werden: in Nellingen im Klosterhof, in der Parksiedlung am Herzog-Philipp-Platz, in Ruit auf dem Platz vor dem Rathaus, in Kemnat auf dem Parkplatz der Festhalle, im Scharnhauser Park auf dem Gelände des Baubetriebshofs und in Scharnhausen auf dem Parkplatz der Körschtalhalle.

Wer selbst eine Müllzange oder Handschuhe besitzt, sollte diese mitbringen, damit möglichst viele Utensilien bereitstehen. Der zusammengetragene Müll kann in den Containern an den Sammelstellen abgelegt werden. Dort wird der Unrat eingesammelt. Doch nicht alle Gegenstände lassen sich problemlos in einem Müllsack transportieren. Werden größere Teile gefunden, genügt ein Hinweis an die Stadtverwaltung, damit der Baubetriebshof sie entsorgen kann.

Wer Fragen zur Markungsputzete hat oder einen großen Gegenstand gefunden hat, der abgeholt werden muss, kann sich unter Telefon 0711 3404-232 an Sarah Schwendemann wenden.

Quelle: Stadt Ostfildern

Nutzen Sie schon eines der kostenlosen WILIH-Abos? Abo 1: Sofortleser lassen sich jede neue Meldung auf wilih.de sofort nach Veröffentlichung per eMail schicken. Anmeldung über die linke Seitenleiste auf der Startseite. Abo 2: Wochenrückblicker bekommen einmal wöchentlich am Donnerstag ausgewählte WILIH-Beiträge als Newsletter per eMail. Anmeldung über das Pop up-Fenster, das sich bei jedem Aufrufen von wilih.de öffnet.

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!