Skateboarder geschlagen – Mobiltelefon geraubt

Stuttgart-Heumaden … Ein Unbekannter hat einen 21 Jahre alten Mann am Freitagabend (9.4.2021) geschlagen und sein Mobiltelefon gestohlen.

Der 21-Jährige war gegen 23.10 Uhr mit seinem Skateboard auf dem Theodor-Schöpfer-Weg in Richtung Korianderstraße unterwegs. Auf Höhe des Safranwegs trat ein unbekannter Mann auf den Skateboardfahrer zu und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Er bedrohte ihn mit einem länglichen Gegenstand und verlangte das Smartphone des jungen Mannes. Nachdem er dieses erhalten hatte, flüchtete der Täter in Richtung Pfefferstraße.

Es soll sich bei dem Unbekannten um einen 170 bis 180 Zentimeter großen Mann mit einer dunklen Hautfarbe handeln. Er hatte dunkle Augen, kurze lockige Haare und sprach akzentfrei Deutsch. Er war bekleidet mit einer dünnen, dunkelblauen Daunenjacke und einer dunklen Jogginghose.

Zeugen, insbesondere zwei unbekannte Frauen, die den Vorfall beobachtet haben sollen, werden gebeten, sich bei den Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 8990-5778 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!