Stadtbahn contra Auto – wer war schuld?

Stuttgart-Ost/Wangen … Nach dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Stadtbahn am Freitagabend (13.11.2020) gegen 23.10 Uhr in der Ulmer Straße sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Die Äußerungen der Beteiligten, einer 50-jährigen Fahrerin eines VW Polo und des 28-jährigen Stadtbahnführers, widersprechen sich insbesondere im Hinblick auf die Anzeigen der Lichtsignalanlagen. Die 50-Jährige, die von der Ulmer Straße nach links auf den Langwiesenweg abbiegen wollte, hielt zunächst an der Rotlicht zeigenden Ampel. Nachdem sie losgefahren war, kam es zum Zusammenstoß mit einer Stadtbahn der Linie U4, die in Richtung Stadtmitte fuhr. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes unter der Rufnummer 0711 8990-4100 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart. Foto: Archiv.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!