Steinenberg: Ein wenig mehr Schulwegsicherheit

Stuttgart-Hedelfingen … Von der Unteren zur Oberen Heckenstraße führt eine Treppe, weiter führt der Schulweg die Straße Am Steinenberg hinauf. Genau dort, wo die Schulkinder unterwegs seien, sei die Verkehrssituation wegen der Kurve und parkender Wohnmobile unübersichtlich, meinte die CDU und startete im August im Bezirksbeirat einen Antrag, der die Erhöhung der Schulwegsicherheit zum Ziel hatte. Jetzt hat die Stadt geantwortet. Einen Zebrastreifen, Gehwegnasen und eine eigene Tempotafel gibt es nicht, aber zehn Meter mehr Parkverbot entlang der Kurve.

Auch im Stuttgarter Bürgerhaushalt wurde der Steinenberg-Schulweg nochmals thematisiert. Wie schon seit längerer Zeit immer wieder aus Elternkreisen auf die Verkehrssituation am Steinenberg hingewiesen worden war. Die zweiseitigen Ausführungen aus dem Stuttgarter Rathaus werden alle Befürworter von Zebrastreifen und mehr nicht zufriedenstellen. Sie sind aber begründet.

Für einen Zebrastreifen fehle es an zwei wesentlichen Bedingungen, die nicht erfüllt sind, heißt es. Es müsse sich um eine gerade Strecke handeln und keine Kurve. Außerdem sei die Autofrequenz zu gering. Die Zielmarke seien 200 Autos in der Spitzenstunde. Am Steinenberg führen aber vorwiegend die Anlieger. Und das sind nicht viele.

Die dauerhafte Anbringung einer Geschwindigkeitsanzeigetafel sei auch nicht zielführend. Dann gebe es nämlich schnell einen „Abstumpfungseffekt”, meint man bei der Stadt. Allerdings könnte immer wieder mal eine der städtischen Tempoanzeigen für eine Woche installiert werden. Allerdings hat die Stadt nur drei solcher Tafeln.

Immerhin: Das bestehende Parkverbot wird bergab rund um die Kurve bis auf Höhe der Oberen Heckenstraße 10 erweitert. Um zehn von 25 auf 35 Meter. Gehwegnasen im Parkverbot verbesserten die Fußgängersicherheit aber nicht und werden deshalb abgelehnt.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!