Streit eskaliert – Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Wangen … Polizeibeamte haben am Samstag (9.12.2017) in einer Wohnung in Stuttgart-Wangen einen 30 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, einem 47-Jährigen nach einem Streit schwere Verletzungen zugefügt zu haben. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Die beiden Männer konsumierten am Nachmittag gemeinsam Alkohol und gerieten aus nichtigem Anlass in Streit. Der 30-Jährige verletzte seinen älteren Kontrahenten mit Messerstichen, zudem schlug und trat er auf sein Opfer ein. Der polnische Tatverdächtige wurde am Sonntag (10.12.2017) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart. Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Immer auf dem Laufenden sein? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de