TSV Heumaden: Anpfiff auf neuem Kunstrasen

Stuttgart-Heumaden … Am Sonntag, 17. September, ist es wieder soweit – Heumaden bewegt sich. Bereits zum achten Mal veranstaltet der TSV Heumaden seinen Volkslauf über 10,3 km, dessen Wertung auch zur Cup-Wertung des „Stuttgarter Lauf Cup 2017“ zählt. Eingebettet ist der Lauf in ein ganztägiges Familiensportfest auf der Vereinsanlage am Hasenwedel (11.30-17 Uhr: Kemnater Straße 50). Höhepunkt ist diesmal die offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes durch Vertreter der Stadt Stuttgart um 14.30 Uhr – zwischen zwei Lokalderbys der zweiten (ab 12.30 Uhr) und ersten (ab 15 Uhr) Fußballmannschaften der Herren von TSV Heumaden und SV Sillenbuch.

Start und Ziel des Volkslaufs ist die 100 Meter-Bahn auf der Sportanlage des TSV Heumaden an der Kemnater Straße 50. Der Hauptlauf erfolgt über zwei Runden, man läuft durch Heumaden, Riedenberg und zum Teil durch Kemnat. Die Strecke ist steigungsarm, verläuft über Asphalt, teils auch Schotter. Beim Jugend- und Kurzstreckenlauf über 5,5 Kilometer ist das Ziel bereits nach einer Runde erreicht. Für den Hauptlauf gibt es bei Kilometer 5 eine Wasserstation.

Nach einer kurzen Morgenandacht um 9.30 Uhr erfolgt der Startschuss für beide Läufe um 10.30 Uhr. Der Zeitraum für die Online-Anmeldung ist bereits vorbei (WILIH 6.9.2017). Nachmeldungen sind aber auch am Veranstaltungstag von 8.30 bis 10 Uhr auf der Sportanlage mit Nachmeldegebühr möglich. Die Startnummernausgabe findet zur gleichen Zeit statt. Die Meldegebühr für die 10,3 km Strecke (Jahrgang 2002 und älter) beträgt 8.50 Euro, für die 5,5 km-Strecke (Jahrgang 2007 und älter) 6,50 Euro. Für alle Läufer(innen) stehen im Ziel Getränke und Verpflegung bereit. Und dank der Sponsoren gibt es einiges zu gewinnen.

In Kooperation mit dem „Cafe Fröschle“ aus Birkach findet auch in diesem Jahr wieder ein Inklusionsspaziergang statt. Teilnehmen kann jedermann, mit und ohne Handicap. Los geht es um 12.15 Uhr auf der Tar­tanbahn; der Spaziergang dauert etwa 45 Minuten, damit alle wieder zur Siegerehrung gegen 13 Uhr auf dem Sportgelände sein können. Der TSV Heumaden und seine Abteilungen präsentieren sich beim Familiensportfest mit vielen Aktionen und Schauvorführungen; für Unterhaltung und das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auch die Kinder und Familien aller teilnehmenden Läufer(innen) sind herzlich willkommen.

Der Verein informiert auf seiner Webseite: www.tsv-heumaden.de

Infos wie diese nie mehr verpassen? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de