Überraschung – Feuerwehr begrüßt neuen Schultes

Stuttgart-Wangen … Am Dienstag (1.3.2022) hat Jakob Bubenheimer den Chefsessel im Wangener Bezirksrathaus als Nachfolger von Beate Dietrich übernommen. Schon am Freitagnachmittag erlebte der neuen Bezirksvorsteher vor seinem Büro den ersten Feuerwehralarm. Was war passiert?

Die Wangener Feuerwehr war in Mannschaftsstärke zum Wangener Marktplatz ausgerückt. Allerdings nicht zu einem Feuer, sondern zu einer Feier. Mit zusammen mehr als 50 Feuerwehrfrauen beziehungsweise -männern war die Abteilung gekommen, um Jakob Bubenheimer in Wangen willkommen zu heißen. Und alle waren dabei: der Löschzug, die Jugendfeuerwehr und die Altersgruppe sowie der Musikzug mit seiner Jugend. Natürlich wurde bei dem Empfang auf die Coronaregeln geachtet.

Feuerwehrempfang für Jakob Bubenheimer
Jakob Bubenheimer inmitten der Wangener Feuerwehrleute

„Nach kurzem ‘Weckruf’ durch das Martinshorn und Durchsage per Megaphon wurde der neue Amtsträger auf den Marktplatz gebeten”, freute sich Marcel Pfost über die gelungene Überraschung. Der Wangener Feuerwehrkommandant hatte mit seinem Team die „Geheimaktion” ausgeheckt. So durfte der Feuerwehrchef einen sichtlich überraschten Schultes vor dem Rathaus willkommen heißen, wo er von Musikzug und Jugendmusikorchester auch musikalisch empfangen wurde.

Marcel Pfost wünschte Bubenheimer in seinem neuen Amt alles Gute und hofft auf die Fortführung der guten Zusammenarbeit mit dem neuen Rathauschef. Er nutzte auch gleich die Gelegenheit, ein Benefizkonzert des Musikzuges für die Ukraine anzukündigen. Es soll am 9. April in der Wangener Kelter stattfinden.

Offiziell in sein Amt als Bezirksvorsteher von Wangen eingeführt wird Jakob Bubenheimer am Montag (7.3.2022) im Stuttgarter Rathaus vom Ersten Bürgermeister Fabian Mayer.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Wangen

Wer wilih.de liest, weiß Bescheid und kann mitreden – und darf wilih.de gerne weiterempfehlen!