Unfall im Beate-Tunnel – Arbeiter schwer verletzt

Stuttgart-Wangen … Ein 42-jähriger Arbeiter ist am Freitag (9.3.2018) bei Arbeiten an einer Tunnelbaustelle des Bahnprojekts Stuttgart 21 schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann gegen 17.30 Uhr im Tunnel Ober-/Untertürkheim damit beschäftigt, Spritzbeton an der Tunneldecke anzubringen. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich von der Decke der noch feuchte Beton und verschüttete ihn. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich vor Ort um den Verletzten. Nach der Erstversorgung wurde er von der Feuerwehr geborgen und in ein Stuttgarter Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart. Foto: Archiv.

Immer auf dem Laufenden sein? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!