Wieder Holzstapel in Brand gesetzt

Ostfildern … Zu zwei größeren Holzstapelbränden auf den Fildern mussten in der Nacht zum Dienstag Feuerwehr und Polizei ausrücken. Kurz vor 22 Uhr brannte ein zirka zehn Meter langer Stapel auf einem Acker im Gewann Reute zwischen den Ostfilderner Stadtteilen Parksiedlung und Nellingen.

Gegen 1.45 Uhr wurde ein etwa gleich langer, brennender Holzstapel auf einem Wiesengrundstück neben der L 1208 zwischen Echterdingen und der Seebrückenmühle festgestellt. Durch das Feuer wurde noch ein hölzerner Unterstand in der Nähe ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Eine groß angelegte Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber verlief bislang negativ. Der Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ob ein Tatzusammenhang mit zurückliegenden Bränden im Bereich Esslingen und Plochingen sowie im Rems-Murr-Kreis beziehungsweise Stuttgart besteht, muss noch geprüft werden.

Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeirevier Filderstadt unter Telefon 0711/7091-3 oder die Kriminalpolizeidirektion in Esslingen unter Telefon 0711/3990-0 erbeten.

Auch auf der Wangener Höhe gab es einen ähnlichen Fall. Lesen Sie hier.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart. Symbolfoto: baden-wuerttemberg.de.

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!