Neu: Künstlerdorf beim Sillenbucher Martinimarkt

Stuttgart-Sillenbuch … Bildende Kunst zum Anfassen verspricht das erste Sillenbucher Künstlerwerk (SiBuKüWe) beim Martinimarkt (8.11.2015). Vor und in dem Friseursalon Pierrot bei der Einmündung Liliencronstraße werden Künstler aus Sillenbuch und aus der Region eine Auswahl ihrer Werke zeigen.

Beim „SiBuKüWe” werden die Besucher aber auch live verfolgen können, wie Kunstwerke entstehen und welche Techniken die Künstler dabei anwenden. Zu sehen sein werden die Entstehung von Holzkunst mittels Kettensäge, Marmorskulpturen, Tonköpfen, Holzfiguren, Steinmosaik, Patchwork- und Recyclingkunstwerken. Dies alles in einem kleinen Künstlerdorf vor dem Salon Pierrot, der Salvatore Ciminnisi gehört.

Ab 12.30 Uhr und noch einmal ab 15.30 Uhr wird Salvatore Ciminnisi das Mikrofon in die Hand nehmen und die Künstler interviewen, die den ganzen Tag über an ihren Werken arbeiten werden. So können die Besucher Einblicke in die künstlerische Arbeit, die Techniken und die Ideen der Künstler bekommen. Ab 15 Uhr können dann auch Kinder aktiv werden. Unter Anleitung dürfen sie aus vorbereiteten Holzstämmen farbenfrohe Nikolausfiguren gestalten. Ihre Kunstwerke dürfen die jungen Künstler anschließend natürlich mitnehmen.

 

Verwandte Artikel:

8.11.2015: Martinimarkt und verkaufsoffener Sonntag in Sillenbuch

Martinimarkt 2015: Sillenbucher Meile lädt Künstler ein

 

 

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de