8.11.2015: Martinimarkt und verkaufsoffener Sonntag in Sillenbuch

Stuttgart-Sillenbuch … Schon zum zwölften Mal findet am 8. November entlang der „Sillenbucher Meile” (Kirchheimer Straße) der Martinimarkt statt. Er ist wieder mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden, an dem zahlreiche Geschäfte von 12.30 bis 17.30 Uhr ihre Pforten öffnen werden. Und zum Abschluss gibt es einen Martinsritt mit Laternenumzug (17 Uhr).

Die offizielle Eröffnung des „Martinimarkts” findet um 11.30 Uhr gegenüber von Friseur Pierrot statt – mit dem „Meile”-Vorsitzenden Salvatore Ciminnisi. Die beliebte Geschäfts- und Flaniermeile Kirchheimer Straße soll sich zum Martinimarkt als durchgängige Fußgängerzone im Look eines großen Straßenmarktes präsentieren. Mit dabei sein werden auch wieder zahlreiche örtliche Vereine und Organisationen mit ihren Ständen.

Die veranstaltende Unternehmerorganisation „Sillenbucher Meile” verkauft an ihrem Stand Benefiz-Sekt in einer limitierten Weihnachtsedition. Dies dient der Finanzierung der neuen Weihnachtsbeleuchtung für Sillenbuch.

Außerdem laden die Veranstalter erstmalig  zur „SiBuKüWe”, einer Künstlerwerkstatt mit Mitmachaktionen und Verkaufsausstellung regionaler bildender Künstler ein. Dieses „Künstlerwerk” wird vor dem Friseursalon von Salvatore Ciminnisi aufgebaut sein. Im Salon werden Gemälde gezeigt.

Auch in diesem Jahr sind die „Suppenköche” mit einem Stand vertreten. Die Privat­initiative kocht wieder ihre bekannt gute Kartoffelsuppe. Der gesamte Erlös der Aktion kommt traditionell einem sozialen Zweck zugute – diesmal dem evangelischen Waldheim Sillenbuch.

Gegen 17.30 Uhr – nach dem Martinsritt – werden dann zum ersten Mal alle Leuchtsterne entlang der Kirchheimer Straße eingeschaltet – die Meile zeigt sich als Allee der Lichter. Für kurze Zeit dürfen sich die Sillenbucher dann in Vorfreude auf ihre neue Weihnachtsbeleuchtung üben.

Mehr hierzu im WILIH vom 4.11.2015 (ab Seite 4) – ab 3.11.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Einfach „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de