Ausstellung in der VHS Ostfildern: Asyl ist Menschenrecht

Ostfildern … Die Volkshochschule (VHS) Ostfildern präsentiert vom 22. September bis 31. Oktober eine Informationsausstellung zum Thema „Asyl ist Menschenrecht”. Ostfilderns Oberbürgermeister Christof Bolay wird die Ausstellung am Montag, 21. September eröffnen (19.30 Uhr: Volkshochschule Ostfildern in Nellingen, oberes Foyer, An der Halle, Esslinger Straße 26, Öffnungszeiten: 8 bis 22 Uhr). Der Freundeskreis Asyl wird bei dieser Gelegenheit über seine Arbeit informieren. Dazu sind alle Bürger herzlich eingeladen.

Millionen Menschen fliehen weltweit vor Krieg, Unterdrückung und Vertreibung. Aktuell sind mehr Menschen auf der Flucht als jemals seit dem Zweiten Weltkrieg. Die meisten bleiben in ihrer Region, entweder als Flüchtlinge im eigenen Land oder in den Nachbarstaaten. Auch wenn 2015 Tausende nach Europa und vor allem nach Deutschland kamen: Es ist nur der kleinere Teil dieser Menschen, die es bis hierher schaffen, auf lebensgefährlichen Fluchtwegen und mit hohem Blutzoll. Leider hat Europa erst sehr spät damit begonnen, sich seiner Verantwortung zu stellen und mehr für den Schutz der Menschen zu tun. Auch in Ostfildern leben über 100 Flüchtlinge und es werden mehr kommen. Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Wie läuft das Asylverfahren in Deutschland und wie sind die Bedingungen des Aufenthalts?

Um diese Themen geht es bei der Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht” vom 22. September bis 31. Oktober in den Räumen der VHS Ostfildern in Nellingen. Auf 26 Themenplakaten schildert die vom Frankfurter Verein „Pro Asyl” zusammengestellte Schau die Lage in Kriegs- und Krisengebieten sowie in den Nachbarregionen. Sie informiert über Fluchtursachen und -wege. Sie gibt Einblick in die Gedanken und Erfahrungen einzelner Flüchtlinge, berichtet über die Situation an den EU-Außengrenzen sowie im Inneren Europas und Deutschlands. Zu der Ausstellung, die die  VHS Ostfildern gemeinsam mit dem Freundeskreis Asyl Ostfildern veranstaltet, sind alle Interessierten und insbesondere auch die Schulen herzlich eingeladen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de