Bezirksbeirat: Neustart mit langer Themenliste

Stuttgart-Sillenbuch … Erstmals nach der coronabedingten Sitzungspause tagt heute Abend wieder der Sillenbucher Bezirksbeirat (18.30 Uhr: Turnhalle der Deutsch-Französischen Grundschule, Silberwaldstraße 22, Eingang an der Corneliusstraße, Foto oben). Die Sitzung ist öffentlich, wegen des Infektionsschutzes sind aber nur sieben Plätze für interessierte Bürger reserviert. Auch die Bezirksbeiräte haben zugewiesene Plätze und müssen sich einschränken. Coronaregeln sind zu beachten. Lang ist die Liste der Themen, die sich seit der bislang einzigen Sitzung dieses Jahres am 19. Februar angesammelt haben.

Mit Spannung wird ein Sachstandsbericht zur Sperrung des Hohlwegs zwischen Alt-Sillenbuch und Rohracker erwartet. Für die Teilfortschreibung des Nahverkehrsplans haben die Sillenbucher Lokalpolitiker 19 der stadtweit 168 vorgebrachten Anregungen und Hinweise beigetragen. Den Rest der heutigen Tagesordnung belegen sieben Anträge und acht Anfragen zu örtlichen Themen sowie sieben Budgetanträge von Vereinen und Organisationen.

Interessant ist ein Antrag zur Verkehrssituation auf der Schemppstraße zwischen Sillenbucher Markt und Riedenberger Feuerwehrhaus. Einseitige Parkverbote verhindern abschnittsweise Begegnungsverkehr, behindern die Übersicht und führen zu problematischem „Lückenspringen” mit zahlreichen Brems- und Anfahrmanövern, die zu Lärm- und Abgasbelastung der Anwohner führen. CDU, SPD und FDP bitten die zuständigen Ämter der Stadt Stuttgart sowie die Polizei um eine umfassende Beurteilung der derzeitigen Situation und stellen mögliche Veränderungen sowie einen Verkehrsversuch zur Diskussion.

WILIH-Leser wollen’s wissen. Wer sich einmal in der Woche – in der Regel am Donnerstag – mit einer Zusammenfassung über das Geschehen im WILIH-Land informieren lassen möchte, darf gerne kostenlos den WILIH-Newsletter abonnieren! Wer jede neue Meldung sofort lesen mag, abonniert unseren Mail-Service. Wie Sie WILIH für sich am besten nutzen können, lesen Sie hier.

 

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!