Brand auf Balkon

Stuttgart-Wangen … Auf dem Balkon eines an der Straße Im Kirchweinberg gelegenen Wohnhauses hat es am Samstag (17.3.2018) gebrannt. Eine Person wurde leicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf zirka 12.000 Euro. Gegen 7.45 Uhr hatte ein 31-jähriger Zeitungsausträger den Brand bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 48-jährige Wohnungsinhaber zusammen mit seinem 33-jährigen Bekannten gegrillt. Offenbar hatte er hierbei die noch glühende Asche auf dem Balkon entleert. Dadurch gerieten mehrere Gegenstände in Brand. Löschversuche des Verursachers verliefen letztendlich erfolglos. Der 33-Jährige zog sich eine Rauchgasintoxikation zu und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart.

Immer auf dem Laufenden sein? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!