Einbruch trotz Hund – Polizei sucht Zeugen

Stuttgart-Sillenbuch … Unbekannte sind am Montagvormittag (11.9.2017) in eine Wohnung am Brestlingweg eingebrochen, obwohl sich ein Hund in den Räumen befand.

Die Täter hebelten zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr die Terrassentüre des Einfamilienhauses auf. Sie durchsuchten zunächst mehrere Zimmer im Erdgeschoss und gingen dann offenbar ins Obergeschoss. Dort trafen sie offensichtlich auf den Hund, einen mittelgroßen Mischling. Sie besprühten den Hund mit Reizgas und sperrten ihn im Schlafzimmer ein. Dann durchsuchten sie weitere Zimmer im Obergeschoss.

Ob die Unbekannten etwas stahlen, ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 8990-5778 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Infos wie diese nie mehr verpassen? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de