Falschgeld: Wohnung in Hedelfingen durchsucht

Stuttgart-Hedelfingen … Polizeibeamte haben am Dienstag (5.3.2019) die Wohnung eines 20 Jahre alten Mannes durchsucht, der im Verdacht steht, am 13.2.2019 im Internet ein Paket mit mehreren gefälschten Banknoten bestellt zu haben. Die Zustellung der Paketsendung erfolgte nach einem Hinweis aus einem Postverteilungszentrum nicht. Ermittler durchsuchten am Dienstagmorgen mit einem richterlichen Beschluss die Wohnung des 20-jährigen Paketempfängers. Dabei beschlagnahmten sie Datenträger sowie einen verbotenen Schlagring. Die Auswertung der Datenträger ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!