Gebäudebrand in Ruit

Ostfildern-Ruit … Zu einem Gebäudebrand mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntagabend (8.11.2015) in die Straße Im Holder nach Ruit ausrücken. Ein Bewohner hatte um 20 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass es in einem Teil eines Doppelhauses brennt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Gebäude, das trotz des Löscheinsatzes der Feuerwehr schwer beschädigt wurde und nun teilweise nicht mehr bewohnbar ist. Den benachbarten Gebäudeteil konnte die Feuerwehr retten. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Zwei Bewohner erlitten durch das Einatmen von Rauchgas leichte Verletzungen und mussten sich für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus begeben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Brand aufgrund eines defekten Fernsehgerätes im Obergeschoss des Wohnhauses ausgebrochen. Die Kriminaltechniker der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit über 70 Einsatzkräften vor Ort, die Polizei mit drei Streifenwagenbesatzungen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Einfach „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de