Inzidenz unter 100 – Stuttgart öffnet ab 27. Mai

Stuttgart … In der Landeshauptstadt Stuttgart sind ab Donnerstag, 27. Mai, weitreichende Öffnungen möglich. So dürfen unter Auflagen unter anderem Restaurants und Hotels wieder aufmachen sowie Kultur‐ und Freizeiteinrichtungen – allerdings überwiegend nur im Freien – wieder ihre Leistungen anbieten.

Ausschlaggebend für die Öffnungen ist, dass Stuttgart fünf Werktage in Folge – ohne Einbeziehung von Sonn‐ und Feiertagen – unter dem Schwellenwert von 100 Corona‐Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen geblieben ist. Das Robert‐Koch‐Institut hat am Dienstag, 25. Mai, für die Stadt Stuttgart eine Sieben‐Tage‐Inzidenz von 81,6 festgestellt. Damit tritt die Bundesnotbremse ab Donnerstag, 27. Mai, außer Kraft und es gelten fortan die Regelungen der Corona‐Verordnung des Landes Baden‐Württemberg.

Dies meldete die Stadt Stuttgart heute (25.5.2021). Die städtischen Bürgerbüros öffnen stufenweise ab Juni, allerdings keines im WILIH-Land. Dort soll nach der städtischen Information erst im September für Laufkundschaft geöffnet werden.

Die sehr ausführliche Information der Stadt Stuttgart zu Öffnungskriterien und -schritten sowie Links zu einer Reihe betroffener städtischer Einrichtungen finden Sie hier.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!