Jugendhaus auf der Zielgeraden

Stuttgart-Wangen … Von außen sieht es schon fertig aus. Die ersten Pflänzchen in den Beeten schlagen Wurzeln. Der Innenausbau ist aber noch im Gange. Nun wird der Endspurt angezogen: Das Jugendhaus B10 kommt auf die Zielgerade.

Neues Jugendhaus Wangen vom Wangener Tor aus gesehen
Eingangsseite des neuen Jugendhauses

„Wir sind gerade bei Elektro, Sanitär und Küche in den Endarbeiten, müssen das Außengelände fertigstellen (Rasen ist gesät) und noch ein paar Farbarbeiten vornehmen”, berichtet Sylke Bernet. Die Pressesprecherin der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft geht davon aus, dass das Gebäude Ende April an das pädagogische Team der Wangener Einrichtung übergeben werden kann. Und dann ist es nur noch eine Frage von wenigen Wochen: „Voraussichtlich Ende Mai nehmen wir es in Betrieb.”

Einen offiziellen Eröffnungstermin kann Bernet noch nicht nennen. Der Grund liegt auf der Hand: „Wir möchten mit Gästen feiern und müssen von daher die pandemiebedingten Entwicklungen noch abwarten.”

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!