Platanen werden geschnitten

Stuttgart-Wangen … Die Platanen entlang der inneren Ulmer Straße in Wangen werden in dieser Woche geschnitten. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Rinkenberg und Riedlinger Straße. Die Arbeiten haben am 21. Oktober begonnen (siehe Foto oben) und dauern bis einschließlich Samstag, 26. Oktober, an. Die Baumarbeiten werden täglich zwischen 7 und 18 Uhr ausgeführt. In dieser Zeit kann es durch Fahrbahneinengungen zu Behinderungen kommen.

Über ein Jahr hat es gedauert, bis diese langersehnte Maßnahme nun endlich durchgeführt wird. Anwohner hatten immer wieder über die Verschmutzung von Hausfassaden und Gehwegen sowie die Beschattung ihrer Häuser durch die sehr groß gewordenen Straßenbäume geklagt. Der Bezirksbeirat forderte deshalb einen Rückschnitt. Die Stadt Stuttgart wollte die Bäume aber nicht schneiden lassen, sondern lieber fällen und durch kleinere ersetzen. Dies sorgte im Bezirksbeirat für Unmut; die Lokalpolitiker sahen nicht ein, dass die Bäume nicht geschnitten werden sollen. Von den Kosten eines Ersatzes mal ganz abgesehen. Daher blieben sie bei ihrer Forderung, die Stadt zunächst bei ihrer Weigerung. Eine Provinzposse zeichnete sich ab (WILIH 26.9.2018). Dann kam überraschend doch noch die Wende: Die Platanen werden geschnitten, hieß es. Nun ist es so weit – geht doch.

Weitere aktuelle WILIH-Berichte über den Stadtbezirk Wangen finden Sie hier.

 

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!