Podiumsdiskussion: Entlassung aus dem Krankenhaus

Stuttgart-Wangen … Der Arbeitskreis Senior lädt gemeinsam mit dem Bezirksamt sowie dem VdK Wangen am Mittwoch, 21. Oktober zu einer Podiumsdiskussion über ein wichtiges Thema in die Wangener Kelter ein (18.30 Uhr: Ulmer Straße 334, Eberhard-Ludwig-Saal). Gesundheitsexperten und Politiker diskutieren über „Entlassung aus dem Krankenhaus – Wunsch und Wirklichkeit”.

Seit vielen Jahren brennt dem Arbeitskreis Senior die Situation alter, oft demenzkranker oder alleinstehender Patienten im Krankenhaus auf den Nägeln: Patienten werden oft sehr schnell und unter Angabe widersprüchlicher Termine aus dem Krankenhaus entlassen, Komplikationen oder individuelle Umstände werden nicht berücksichtigt.

Der Arbeitskreis Senor möchte nun wissen, was die Politik dagegen tun kann, wie man die Verhältnisse in den Griff bekommen und verbessern kann. Auf dem Podium diskutieren Karin Maag, MdB, Ausschuss für Gesundheit, Marita Gröger, Stadträtin, Sozial- und Gesundheitsausschuss, Dr. Cornelius Kübler, Stadtrat, Krankenhausausschuss, Heike Linder, Leiterin Sozialdienst und Pflegeüberleitung, Vorsitzende im Ethikrat, Bethesda-Krankenhaus, Armin Picht, Geschäftsführer der Diakoniestationen in Stuttgart und PD Dr. med. Christine Thomas, Ärztliche Direktorin Klinikum Stuttgart. Die Moderation übernimmt Werner Schüle vom Stadtseniorenrat Stuttgart.

Mehr hierzu im WILIH vom 14.10.2015 (Seite 6) – auch auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de