SportKultur und TV Cannstatt kooperieren

Stuttgart-Wangen … Das Jahr 2021 beginnt mit einer großen Vereinskooperation am Neckar. Die SportKultur Stuttgart – mit Sportstätten am Frauenkopf sowie in Hedelfingen, Rohracker, Obertürkheim und Wangen – und der Turnverein (TV) Cannstatt 1846 haben am 19. Januar eine Kooperartionsvereinbarung geschlossen. Sie öffnet den Mitgliedern die Angebote des jeweils anderen Vereins, die der eigene Verein nicht hat, und schafft den Mitgliedern beider Clubs damit einen großen Mehrwert.

Präsident Roland Schmid (TV Cannstatt 1846 e.V., auf dem Foto links) und Ulrich Strobel (Vorsitzender der SportKultur Stuttgart e.V.) haben in Bad Cannstatt die Vereinbarung zur Erweiterung des Angebots für alle Mitglieder der beiden Vereine unterschrieben.

Folgende Angebote der SportKultur Stuttgart können durch Vereinsmitglieder des TV Cannstatt genutzt werden:

 Ballschule, Basic-Kurse, Beachvolleyball, Boxen, eSports, Feriensportwochen, Freizeit- und Trendsport (Parcour), Fußballcamps, Golf, Handharmonika, Kultur, Radsport (Kunstrad, Mountainbike, Radball, Rennrad), Schwimmschule, Selbstverteidigung/-bewältigung, Tanzen.

Folgende Angebote des TV Cannstatt können durch Vereinsmitglieder der SportKultur genutzt werden:

 Aikido, Basic-Kurse, Baseball, Billard, Bewegungszentrum, Bogenschießen, Cheerleading, Fechten, Feriensportwochen (Aktionstage „move”), spezielle Angebote der Kindersportschule „move“ (Baseball, Leichtathletik), Ju-Jutsu, Kegeln, Leichtathletik, Rhythmische Sportgymnastik, Sportkindertagesstätten, Wandern und Touren

.

Quelle und Foto: Vereine

Wenn Sie jemanden kennen, für den dies auch eine nützliche Information sein könnte, dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH gerne weiterempfehlen!

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!