Trickdiebstahl bei 95-Jähriger – Zeugen gesucht

Stuttgart-Sillenbuch … Trickdiebe haben am Dienstag (30.4.2019) eine 95-jährige Rentnerin in ihrer Wohnung bestohlen. Unter dem Vorwand, für eine damit betraute Firma technische Wartungen durchführen zu müssen, machten zwei bislang unbekannte Männer am Vortag einen Termin mit der Seniorin aus.

Die beiden Männer erschienen dann am Tattag gegen 12 Uhr bei der 95-Jährigen. Sie verwickelten diese in ihrer Wohnung in ein Gespräch, bei dem sie erfuhren, dass die Frau einen Tresor in ihrer Wohnung stehen hat. Einer der Männer versuchte daraufhin erfolglos für etwa eine Stunde, den Tresor zu öffnen. Nachdem dies nicht gelang, stellten diese ihr dennoch eine Rechnung von 50 Euro für die geleistete Arbeit aus.

Währenddessen gab der andere Mann an, etwas aus dem Auto holen zu wollen. Vermutlich ging dieser dann, nachdem er aus dem Blickfeld der Seniorin verschwand, in deren Schlafzimmer und stahl ein mobiles Heimtelefon sowie Schmuck im Wert von etwa 2.000 Euro vom Nachtkästchen. Die Männer entkamen anschließend unerkannt.

Die Bestohlene beschrieb die Täter folgendermaßen: Einer der Männer war zirka 30 bis 40 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, mit kurzen, dunklen Haaren, Brille und europäischem Erscheinungsbild. Sein Komplize war etwa 40 Jahre alt, 185 bis 190 Zentimeter groß und hatte lange dunkle Haare.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 8990-5778 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart. Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Senioren werden leider immer wieder Opfer von Trickbetrügern. Informationen und Präventionstipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!

×
– Anzeige –

×
– Anzeige –