Zehn Jahre Fairtrade-Stadtbezirk Wangen

Stuttgart-Wangen … Zehn Jahre Fairtrade Stadtbezirk Wangen. Dies sei dem großen Engagement der Mitglieder und Mitarbeiterinnen des Wangener Weltlädles zu verdanken, freut sich die örtliche Steuerungsgruppe. In Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, den örtlichen Einrichtungen und Organisationen und nicht zuletzt im örtlichen Handel spielten fair gehandelte Waren und faire Produktionsbedingungen eine immer größere Rolle. 

Die Zertifizierung im Jahr 2011 zum Fairtrade-Stadtbezirk Stuttgart-Wangen gab einmal mehr Ansporn, sich über den Alltagskonsum hinaus mit dem Thema, auch politisch, zu beschäftigen. Fair, BIO und regional sind inzwischen auch aus den Lebensmittelmärkten und Discountern nicht mehr wegzudenken.

Das zehnjährige Bestehen als Fairtrade Stadtbezirk war am 19. Oktober Anlass, den Mitgliedern, Mitarbeiterinnen und allen, die den Fairtrade-Gedanken in Wangen befördert und gefördert haben, zu danken. Coronabedingt fand dies im kleinen Kreis statt. Dabei wurde auf die ersten Gedanken aus dem Jahr 2008 zurückgeblickt, die damalige Unterstützung des Bezirksbeirats und erste Schritte zur Verbreitung fair gehandelter Waren im Stadtbezirk. Das Weltlädle an der Buchauer Straße 2 entwickelte sich zum Dreh- und Angelpunkt der Fair Trade-Bemühungen in Wangen – und ist dies bis heute.

wilih.de informiert rund um die Uhr – danke fürs Weiterempfehlen!

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!